Seite auswählen

Wartung und Pflege einer Seite die mit WordPress erstellt wurde

1. Warum ist es wichtig eine regelmäßige Wartung und Pflege durchzuführen?
2. Welche Tätigkeiten werden dabei ausgeführt?
3. Wie häufig sollte man eine Wartung ausführen?
4. Nützliche Plugins
5. Fazit

 

Warum ist es wichtig eine regelmäßige Wartung und Pflege durchzuführen?

Wenn keine regelmäßige Wartung durchgeführt wird, ist WordPress schon wenige Wochen nach der Installation verwundbar. Aufgrund der hohen Verbreitung des CMS, steht WordPress auch im Fokus von Hackern. Mit der Wartung und Pflege wird das Risiko ein Opfer von Hackern zu werden drastisch minimiert. WordPress wird auch ständig um nützliche neue Funktionen erweitert, man kommt aber nur dann in diesen Genuss, wenn die Webseite aktuell gehalten wird. Zusätzlich werden auch immer wieder Sicherheitslücken geschlossen.

Eine Seite, die nicht aktuell gehalten wird, kann auch zur negativen Überraschung für die Besucher deiner Webseite werden. Durch eine nicht vorhandene Aktualität, kann das Layout möglicherweise Fehler aufweisen. Auch kann es passieren, dass die Ladezeit der Seite ansteigt, was sich wiederum auf das Google Ranking auswirkt.

Welche Tätigkeiten werden bei einer Wartung ausgeführt?

Es gibt drei Hauptbestandteile, die man regelmäßig nach Updates prüfen sollte. Da wäre einmal der WordPress Core, dann gibt es noch den Bereich der Plugins und das oder die Themes, die man installiert hat.

WordPress Core Updates sind deshalb so wichtig, weil hier immer Fehler behoben und Sicherheitslücken geschlossen werden.

Genauso wichtig ist das Updaten von Plugins die man installiert hat. Diese haben z. B. vollen Zugriff auf die Datenbank und teilweise auch auf das Dateisystem. Über die installierten Plugins kann somit auch viel Schaden an der Seite angerichtet werden.

 

Auch die installierten Themes sollte man immer aktuell halten. Es ist zwar nicht ganz so wichtig wie bei den beiden zuvor genannten Bereichen, aber da sie für die Darstellung der Webseite verantwortlich sind, sollte man auch hier auf Aktualität achten.

Wichtig ist immer, bevor man alle Aktualisierungen durchführt ein Backup der Seite anzulegen. Wenn es was schiefgehen sollte, kann man sie dann problemlos wiederherstellen.

Wie häufig solle man eine Wartung durchführen?

Ich würde sagen es kommt darauf an wieviel Zeit man hat, um sich um die Aktualität seiner Seite zu kümmern. Ich persönlich prüfe z. B. täglich meine Seite nach Updates. Das muss jetzt natürlich nicht so sein, meine Empfehlung wäre aber mindestens einmal pro Woche eine Wartung durchzuführen.

Meine Plugin Empfehlungen:

Für den Backup deiner Seite

BackWPup

UpdraftPlus

Für die Sicherheit

iThemesSecurity

Wordfence

Fazit:

Eine WordPress Webseite immer aktuell zu halten, trägt zur Sicherheit bei und erhält die Funktionalität der Seite. 

Dein Sven Dressler

 

 

Shares