Den Theme- und Plugin-Editor im WordPress Backend deaktivieren

von | Okt 28, 2018 | WordPress Quick Tip | 0 Kommentare

So deaktiviert man den Editor im WordPress Backend

Im Adminbereich von WordPress befindet sich der Editor, mit ihm kann man alle php- und css – Dateien bearbeiten. Auf den ersten Blick mag das praktisch erscheinen, aber wenn ein User der keine Ahnung hat, diesen Editor benutzt, kann er den ganzen Blog lahm legen. Zudem ist der Editor eine gute Angriffsmöglichkeit für Hacker!

wp-config Datei hier ist der Editor zu finden

Mit diesem WordPress Quick Tip möchte ich Ihnen zeigen wie sie ganz einfach den Editor deaktivieren können.

Dies lässt sich mit wenig Aufwand bewerksteligen und zwar müssen Sie in der wp-config.php folgenden Code einfügen:

WordPress Editor deaktivieren

Das ist alles was zu tun ist und die WordPress Installation ist schon ein wenig sicherer.

Bis zum nächsten Quick Tip

Ihr

Sven Dressler

Über mich

Meine erste eigene WordPress Webseite habe ich 2012 erstellt und habe mich direkt in dieses wunderbare CMS verliebt. Es folgten weitere eigene Projekte die ich alle mit WordPress umgesetzt habe. Unter anderem Onlinekurse im Bereich Hundesport.

Sven Dressler

Pin It on Pinterest

Share This